GESCHICHTE

Familie

Seit mehr als 50 Jahren wird die Geschichte des Hotels Le Calette von der Familie Cacciola geschrieben.
Santino, der Ingenieur war, hat mit technischem Sachverstand und Intuition eine Wohlfühloase geschaffen.
Francesca, seine Tochter, hat zusammen mit ihrem Ehemann Angelo Miccichè, einem angesehenen Architekten, das Hotel in den Olymp der 5 Sterne Hotels in Sizilien geführt.
In der dritten Generation hat sich Gaia, die jüngere Tochter des Paars, nach Jahren der schulischen und professionellen Ausbildung in der ganzen Welt dazu entschieden, in dem Familienbetrieb, der für sie gleichbedeutend mit Heimat ist, mitzuarbeiten.

ARCHITEKTUR UND DESIGN

Das Hotel Le Calette hat sich mit den Jahren zu einem Ort der Harmonie und Schönheit entwickelt, indem es die Formen der Bucht, wo es liegt, architektonisch nachahmt.
Der ideale Ort für diejenigen, die im Urlaub Kultur und Kunst, Erholung und Meer miteinander verbinden und in eine Welt der sizilianischen Sinnlichkeit abtauchen wollen.
Jedes einzelne Element wäre nicht so ausgesucht und strukturiert ohne den fachmännischen Blick von Angelo, den Architekten und hätte nicht die mediterrane Note ohne die liebevolle Pflege von Francesca, die seit ihrer Kindheit mit dem Hotel Le Calette tief verbunden ist.

Philosophie

Ohne zu zögern, das Alte beiseite zu legen, um dem Neuen Leben einzuhauchen, repräsentiert das Hotel heute diskret eine Art, typisch sizilianischen Luxus zu erleben. Dekoriert mit dem Charme gekonnter Raffinesse, harmonisch eingebettet in die Natur der Bucht, bietet es jeglichen Komfort und bietet die vielen Köstlichkeiten der Produkte und Küche dieses funkelnden Landes.